online

Rauhnächte

Yogapraxis und Meditation

Zwischen Sonnenkalender und Mondkalender gibt es am Ende des Jahres einen Zeitunterschied von 11 Tagen bzw. 12 Nächten. Im Zyklus des Lebens nutzen wir diesen Zeitraum, um das alte Jahr zu verabschieden und das neue Jahr zu begrüßen. In diesen Rauhnächten (24.12.- 6.1.) öffnet sich das Tor zur spirituellen Welt. In Überlieferungen beginnt diese Zeit bereits mit der Wintersonnenwende, der längsten Nacht des Jahres. Gerade in diesem Corona-Jahr ist es so wichtig, diese Zeit des Rückzugs bewusst für uns zu nutzen: in die Natur gehen,  schreiben, räuchern und yogieren!!
Diesen transformativen Prozess können wir in den einzelnen Workshops erleben. Wir meditieren mit der HOFFNUNG, öffnen die HERZTÜREN, durchleben Abschied und Neubeginn und schauen mit Zuversicht ins neue Jahr.
Wenn ihr euch zu einem oder mehreren Events anmeldet, dann sende ich euch eine Liste mit Hinweisen zur  Vorbereitung auf die Rauhnächte. 

die Zeit zwischen den Jahren bewusst begehen und zelebrieren

Auch meine wöchentlichen online Stunden in dieser Zeit thematisieren HERZvolle Weihnachten und  ZUVERSICHT im neuen Jahr. Sie runden so das Angebot ab!!

Wann? und Wieviel?

in vier Teilen  

Teil 1:  HOFFNUNG Wintersonnenwende-Meditation     
21.12.2020   19 – 20 Uhr  10 €

Teil 2: die HERZENSTÜREN öffnen (wofür brennst du?)
kraftvolle Praxis
27.12.2020  17:30 – 19 Uhr  15 €

Teil 3: LEBENSZYKLUS 
Abschied und Neubeginn
30.12.2020 18 – 20 Uhr  20 € oder
31.12.2020 10 – 12 Uhr  20 €

Teil 4: ZUVERSICHT
mit YIN und Yoga NIDRA ein SANKALPA setzen
3.1.2021  17 – 18:30 Uhr   15 €

Wer?

Kursleiterin:
Nicole Dünnemeier

Wo?

online

gemütlich zu Hause

 

Anmeldung!

nicki@anahata-herz-yoga.de