Schwelm 2020

YOGINI-TEMPEL
Die weibliche Kraft im Yoga entfachen

mit Nicole Dünnemeier

Der Yogini-Tempel soll ein ritueller Ort werden, in dem sich Frauen im Kreis begegnen, verbinden und austauschen. Eure spirituelle Kraft entfaltet sich durch Tanz, tantrisch-yogische Techniken und Rituale, die wir an diesen Wochenenden praktizieren.

Meine Erfahrung: Ich sitze im Chausath Yogini-Tempel in Bhubaneswar, umgeben von 84 Göttinnen und bin verbunden mit ihren Energien und Kräften. Seitdem begleiten sie mich auf meinem sprirituellen Weg. Diese Erfahrung will ich in der Seminarreihe mit euch teilen.

Die Yoga-Fortbildung soll ein Fest von Frauen für Frauen sein, in der wir unsere innere und äußere Schönheit feiern.

Seit langer Zeit praktizieren Frauen mit Hingabe Yoga in einem männlichen System. Deshalb liegt es mir am Herzen einen eigenen Weg des Yoga zu kreieren, der mehr Weiblichkeit zulässt. Durch das weiblich fließende Praktizieren der Yoga-asanas verbunden mit mudras, pranayama und Shakti-mantras erlangen wir einen höheren Grad an Durchlässigkeit, Freiheit und Kreativität.

Eine sangha, eine Gemeinschaft von Frauen, entsteht durch die wir unser Selbstbewusstsein stärken und in die Welt tragen.

An den drei Wochenenden tauchen wir intensiv in die Themen: Shakti, circle of life und Tanz der Göttinnen ein. Diese drei Wochenenden können einzeln oder als Komplettpaket gebucht werden.

* Dein Körper wird dich zur Quelle deiner Weiblichkeit führen - Dein Atem wird dich die Urschwingung der Shakti erleben lassen - Und dabei wird sich dein Geist mit deinem Herzen verbinden *

Modul 1: Shakti

Im Shakti Wochenende begegnen wir unserem weiblichen Körper, erkunden durch die Yogapraxis das Becken und spüren die Kraft in den unteren beiden chakren: Wurzel und Sexualchakra.

Ich möchte mit euch in diesen intensiven Tagen durch das praktizieren yogisch-tantrischer Techniken wie Shakti-mantras, mudras, Konzentrationen auf yantras, fließender asana Praxis und Tanz die Kräfte der Shakti freisetzen.

Wir werden uns dem Begriff der Shakti aus weiblicher Sicht nähern, die fünf Shakti Kräfte aus dem Tantra kennen lernen und in weiblich tantrische Texte Einblick erhalten.

Modul 2: Circle of Life

Während unseres Lebens durchlaufen wir viele Zyklen. Sowohl den inneren Zyklus als auch die äußeren Zyklen von Jahreszeiten, Tageszeiten etc. Gerade unser weiblicher Körper ist durch die Umbrüche von Menstruation, Schwangerschaft und Menopause zutiefst mit den Zyklen des Lebens und der Natur verbunden. Dadurch haben wir direkten Zugang zu Shaktis pulsierende Kraft.

Wir sind Eins mit dem Mondzyklus: Der zunehmende Mond zeigt unser Heranreifen, unser amazonenhaftes jungfräuliches Dasein. Während der Vollmondphase befinden wir uns in unserer Mitte, entfalten unsere volle Kraft, sind in unserer Mutterschaft. Bei abnehmendem Mond treten wir ein in die Phase der alten Weisen.

An diesem Wochenende werden wir eine zyklengerechte  Yoga Praxis erarbeiten. So verbinden wir uns wieder mit unserer inneren Natur, um bewusster auf unsere Bedürfnisse eingehen zu können.

Es wird Raum geben, um unsere Erfahrungen mit der Menstruation, der Menopause, der Schwangerschaft und den damit zusammenhängenden Ängsten, Freuden und Hoffnungen, auszutauschen.

Modul 3: Tanz der Göttinnen
* In Maha Shakti sind alle Qualitäten des Frau-Seins vereint, sie ist manifestierte Weiblichkeit, sie ist die Energie selbst. Göttin des Ursprungs, des Glücks und Reichtums, der Kreativität, der Kriegerin, des Mitgefühl und der Liebe selbst.
Und DU bist ihr einzigartiger Ausdruck *

An diesem Wochenende werden uns 10 ganz außergewöhnliche tantrische Göttinnen begleiten. Die Mahavidyas unterstützen uns mit ihrer pulsierenden Kraft. Jede dieser Göttinnen hat ihren eigenen Charakter und ihre spezifische Energie. Mit diesen Energien verbinden wir uns mit Hilfe der spezifischen yantras, mantras, Ritualen und Tanz, so dass wir die Shakti mit all ihren Facetten  erleben.

Wenn ihr mehr über mich, mein Wirken und Sein erfahren möchtet dann schaut unter ANAHATA.

Wann?

Modul 1: Shakti          19.09. – 20.09.2020

Modul 2: Circle of life     07.11. – 08.11.202o

Modul 3: Tanz der Göttinnen 09.01. – 10.01.2021

jeweils Samstag von 9 bis 19 Uhr und Sonntags von 9 bis 14 Uhr

 

Wieviel?

Module: je 170 €, zusammen: 480 €

 

Wer?

Kursleiterin:
Nicole Dünnemeier

Wo?

ANAHATA Herz-Yoga Atelier

Hauptstr. 6a

58332 Schwelm

 

Anmeldung!

nicki@anahata-herz-yoga.de